Energie

Nachhaltiger Stromeinkauf

Themen wie Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit, Reaktorsicherheit, Förderung erneuerbarer Energien und Strompreisentwicklung in Deutschland sind nicht mehr aus Öffentlichkeit und Presse wegzudenken. Für den Energieeinkauf bedeutet dies, dass er sich auf langfristige Veränderungen seines Aufgaben- und Verantwortungsbereiches einstellen kann. Denn gleich ob unternehmensinterne Vorgaben, politische Vorgaben oder der öffentliche Druck das Thema forcieren, Nachhaltigkeit im Stromeinkauf und somit die Bedeutung von Grünstrom und Energieeffizienz werden weiter zunehmen.

Viele Energieverantwortliche in Kommunen, Kirchen und Wohlfahrtsverbänden haben sich bereits Nachhaltigkeitsziele gesetzt und wollen Ihren CO2-Fußabdruck zu minimieren. Dafür stehen Ihnen verschiedene Instrument zur Verfügung, um die durch Ihre Geschäftstätigkeit verursachten Treibhausgas Emissionen zu senken oder zu kompensieren.

Energiemonitoring: Tagesaktuelle Marktpreise für Strom und Gas

Die Energiemärkte im Blick zu behalten, ist und bleibt zentral wichtig für den Einkauf. In jedem Fall ist gut beraten, wer in einer günstigen Marktphase die Entscheidung für die künftige Energielieferperiode trifft. Die Kostenvorteile sind enorm. Ein Service von "Kleine Kniffe" in Kooperation mit EFI-NET.